Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Lagerbestand eines Set-Artikels wird beim Speichern anhand der Set-Bestandteile automatisch berechnet.

Die Berechnung läuft wie folgt ab:

  1. Pro Slot wird der größte Lagerbestand eines Set-Bestandteils ermittelt
  2. Aus diesen ermittelten Lagerbeständen wird der kleinste Lagerbestand ermittelt
  3. Der kleinste ermittelte Lagerbestand wird dem Set-Artikel zugewiesen

Zusätzlich wird vom Plugin ein Cronjob "SetArticlePlus - Setbestände berechenen" angelegt, der standardmäßig alle 5 Minuten ausgeführt wird. Sie können im Backend unter Einstellungen → Grundeinstellungen → System → Cronjobs das Intervall nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Werden Änderungen am Lagerbestand eines Set-Bestandteiles vorgenommen, passt der Cronjob den Lagerbestand des Set-Artikels entsprechend an.


Hinweis

Existiert mindestens ein Slot, wo alle Set-Bestandteile einen Bestand von 0 haben oder werden keine Slots erstellt bzw. keine Set-Bestandteile zugewiesen, wird dem Set-Artikel automatisch ein Bestand von 0 zugewiesen.

  • No labels