Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hinweis

Jede Installation bzw. jedes Update eines Plugins in Ihrem Shopware Shop stellt eine Änderung der Software dar. Trotz unserer sowie von Seiten Shopware durchgeführter Maßnahmen zur Qualitätssicherung können wir daher nicht ausschließen, dass es während der Installation oder des Updates in Ausnahmefällen zu Problemen kommen kann.

Wir empfehlen grundsätzlich neue Plugins sowie das Einspielen von Updates von bereits installierten Plugins zunächst in einer geeigneten Testumgebung zu testen und diese nicht direkt in der Live-Umgebung einzuspielen sowie regelmäßig Backups Ihrer Live-Umgebung zu erstellen.


 

Nachfolgend wird die Installation des Plugins kurz beschrieben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Über den Plugin-Manager kann das Plugin entweder aus dem Community Store heruntergeladen oder als Zip-File manuell hochgeladen werden. 
  2. Nach dem Hinzufügen erscheint das Plugin im Plugin-Manager unter "Inaktive Plugins". Über den Button "Plugin Installieren" wird das Plugin nun installiert. 
  3. Bei erfolgreicher Installation erscheint eine Nachfrage zum Löschen bestimmter Caches. Diese Nachfrage sollten Sie mit "Ja" beantworten und anschließend das Template kompilieren. Das ist nicht bei all unseren Plugins notwendig, dient aber der Fehlervermeidung.
  4. Das Plugin kann nun über die Schaltfläche "Aktivieren" aktiviert werden.

Bei manchen Plugins ist eine weitere Pluginkonfiguration von Nöten. Diese wird auf der entsprechenden Pluginseite beschrieben.

Nach dem Aktivieren des Plugins und dem Löschen des Caches muss man sich einmal aus dem Backend abmelden. Erst nach dem erneuten Anmelden stehen alle Plugin-Funktionen zur Verfügung.

Verwandte Artikel